Kurz hinter dem Rhone Tal, am Rand der Provence aber schon zum Languedoc zählend, dort liegt Remoulins. Bekannt durch das römische Aquädukt, dass dort den Gardon überquert. Zwischen Ort und historischer Wasserleitung liegt in einem Pinienwäldchen unser Campingplatz. Weil Besucherzentrum und die großen Parkplätze auf der anderen Seite des Fluss gelegen sind, bekommen wir wenig von dem Trubel mit, der sich aber auch am vielbesuchten Bauwerk eher verläuft. Um so schöner ist der abendliche Spaziergang über die beeindruckende Brückenanlage, wenn dann dort eine beschaulichen Ruhe herrscht. Sicher gibt es auch zu Ostern einige künstlerische Aktivitäten, wie Lichtinstallationen oder andere Aktionen auf dem Wasser.

Wir wohnen nur einen kleinen Spaziergang weiter Fluss abwärts in gemütlichen, voll ausgestatteten, beheizbaren Mobile Homes. Ein kleines und ein etwas größeres Schlafzimmer, eine Wohnküche, Toilette und Duschbad werden dort für eine Woche ein gemütliches Zuhause sein. Von hier aus gibt es einige schöne Spaziergänge und Wanderungen in die umliegende Garrigue Landschaft mit schönen Panoramen über der Gardon Schlucht. Auf dem Gardon können wir eine nette kleine, ziemlich harmlose Tour mit dem Paddelboot unternehmen. Vom Örtchen Collias paddeln wir unter den Bögen des Pont du Gard hindurch, bis in die Nähe des Campingplatzes.

Jeweils nur eine halbe Stunde Busfahrt entfernt, laden Avignon und Nimes zum gemütlichen Stadtspaziergang ein und auch der südlichen Flair der Arkadengänge in der benachbarten Kleinstadt Uzes lassen den Café au Lait mal noch ein bißchen besser schmecken als am heimischen Lenauplatz.

Auch ein, zwei etwas längere Wanderungen möchten wir anbieten. Zum Beispiel ganz in der Nähe, einige Kilometer Flussaufwärts im Biosphärenreservat der Gardon Schlucht oder nach etwas längerer Anfahrt in der „Gorges de l'Aigullion“, in der sich die Felswände auf wenige Meter verengen. Dazu ist dann dort auch noch in der Nähe Lussan, das als eines der schönsten Dörfer des Languedoc angepriesen wird.
Mehr als wir schaffen können, zumal auch noch ein Ausflug zum Meer möglich wäre.

Hinreise als Nachtfahrt, Rückfahrt tagsüber am Ostersonntag- so vermeiden wir überfüllte Autobahnen ein Doppelsitz pro Person ist garantiert.

 

Leistungen:
Hin und Rückreise, sowie Ausflüge vor Ort im modernen Reisebus
6x Übernachtung im Mobile Home
Reiseleitung
Wanderkarten und Infos zu den Ausflugszielen

 

Reisepreis:
630,- Euro p.P bei 2er Belegung , 3 oder mehr Personen und Kinderermäßigung auf Anfrage.

 

Hier finden Sie das Anmeldeformular für unserere Reiseangebote als PDF-Datei zum downloaden.

Hier finden Sie wichtige Informationen zu Ihrem Reiseveranstalter als PDF-Datei zum downloaden.

Unsere Reisebusse - ideal für Gruppen bis 50 Personen. Voll ausgestattet mit bequemen Schlafsesseln, Klimaanlage, Tempomat, Zusatzbremse und vielem mehr.

Unsere Sprinter - ideal für Gruppen bis 20 Personen. Bei mehrtägigen Touren kann ein Anhänger für den Gepäcktransport mitgeführt werden.

Hier finden Sie das Anmeldeformular für unserere Reiseangebote als PDF-Datei zum downloaden.

Hier finden Sie wichtige Informationen zu Ihrem Reiseveranstalter als PDF-Datei zum downloaden.