Wochenendtrip Utrecht 22. - 23.08.2020

Lust auf Kurzurlaub...?

Utrecht: Grachten, Märkte, Fahrrad, Architektur, Gastronomie

Samstag morgens um 08.00 Uhr starten wir in Köln mit unserem Bus, der 50 Sitzplätze bietet aber nur 25 davon werden belegt sein. Auf der knapp 3 stündigen Busfahrt werdet ihr mit einem kleinen Frühstück und diversem Info Material über Utrecht versorgt.

Unser Hotel für die kommende Nacht liegt in einem grünen Parkgelände, die Innenstadt ist zu Fuß oder mit dem Rad gut zu erreichen (ca 2 km). Am Besten sind wir in Utrecht mit dem Fahrrad unterwegs, es gibt 250 Km Radwege. Deshalb habt ihr nach dem Einchecken die Gelegenheit ein Fahrrad auszuleihen. An den lebhaften, wohlorganisierten Fahrradverkehr gewöhnen wir uns bei der Tour in die Innenstadt.  Auf dem großen Vredenburgmarkt lockt ein erstes Fischbrötchen, um dann vom Wasser aus mehr von Utrecht kennenzulernen. Dies ist bequem mit dem Ausflugsboot oder aktiv mit Kanu und Tretboot möglich.

Per pedes oder besser eben mit dem Rad gibt es eine goße Auswahl an interessanten Zielen in Utrecht.

Neben diversen Museen gibt es im historischen Bahnhofsgebäude  das interaktive Spoorwegmuseum (www.spoorwegmuseum.nl). Dort steht der Ferienzug der holländischen Königsfamilie, viele historische Züge und es werden spannende 4d animierte Fahrten angeboten.

Nicht weit vom historischen Zentrum zeigt Utrecht Einiges an architektonischer Moderne, angefangen vom Rietveld-Schroeder Haus (Unesco Weltkulturerbe), über zahlreiche Bauten bekannter Architekten im Universitätsviertel „De Uithof“, dem in den 70'er Jahre geplanten Stadteil Lunetten (Blumenkohl-Nachbarschaft) bis zum geschäftigen Science Park. Für in diese Richtung Interessierte sind das Highlights einer abwechselungsreichen Radtour.

Gut gegessen und getrunken wird in Utrecht auch. Etwa in den Werftkellern, in denen sich direkt am Wasser Cafés, Restaurants und Kneipen angesiedelt haben.

Alles in Allem wäre ein Tag zu wenig. Ein Wocheende in Utrecht zu bleiben, das lohnt sich auf jeden Fall.

 

Kleiner Film-Tip zur Einstimmung:  Utrecht, da will ich hin!  aus der 3sat mediathek

 

 

Leistungen:
- Busfahrt im modernen großräumigen Reisebus (50% Auslastung)
- maximale Teilnehmerinnenzahl 24 Frauen, d.h. viel Platz und Luft für jede
- kleines Frühstück wärende der Hinreise
- 1 Übernachtung im Zweibettzimmer mit Frühstück
- Reiseleitung und Infomaterial

Preise:
140€ im Zweibettzimmer mit Du/WC
Einzelzimmer-Zuschlag 40 € (begrenzte Verfügbarkeit)

Du möchtest gerne mit, hast aber Probleme den Reisepreis aufzubringen.....sprich uns an!

Anmeldeschluss: 31. Juli 2020
Leistungen und Abläufe können sich vor dem Hintergrund der Corona Pandemie noch ändern!

Zahlungsbedingungen: 10% des Gesamtpreis als Anzahlung bei Reisebestätigung gegen Reisesicherungsschein. Restzahlung bis 4 Wochen vor Reisebeginn.

Hier finden Sie das Anmeldeformular für unserere Reiseangebote als PDF-Datei zum downloaden.

Hier finden Sie wichtige Informationen zu Ihrem Reiseveranstalter als PDF-Datei zum downloaden.